Verein Intern
Sponsored by ...
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
Ihr Weg zu uns...

Ein voller Erfolg war der 6. Büwo-Cup am vergangenen Samstag auf dem Schwaaner Schaffrusch. In diesem Jahr wollte die Schwaaner Eintracht das Turnier aufgrund der anstehenden Feierlichkeiten zum 20. Vereinsjubiläum etwas kleiner halten, was aber der großen Nachfrage zufolge,  des bereits über die Landesgrenzen bekannten Turniers, nicht gelang.  Man beschränkte sich in diesem Jahr auf ein reines F-Jugendturnier. Trotzdem waren es am Ende  16 Mannschaften, die um die begehrten Plätze  wetteiferten.  Den weitesten Weg hatten dabei  Gäste aus Sachsen, die SG Elstra-Thonberg, die auf dem Schaffrusch ihre Zelte aufschlugen. Etwa 500 Gäste zählte man zur Spitzenzeit. Diese bekamen auch einiges geboten, auf den 3 bespielten Fußballplätzen ging es ordentlich zur Sache. Wer spielfrei hatte, konnte sich am Torwandschiessen versuchen und auch die Tombola lockte mal wieder mit attraktiven Preisen. Für das leibliche Wohl war umfangreich gesorgt.

Schon die Turniereröffnung mit Einspielmusik und gemeinsamen Einlaufen war für die kleinen Stars von morgen ein Highlight. Gespielt wurde in 3 Staffeln, danach ging es im KO-System für die jeweils drei Bestplatzierten weiter bis ins Finale. Gewinner waren am Ende die jungen Kicker vom SV Hafen Rostock, die sich im Finale gegen den Güstrower SC knapp mit 1:0 durchsetzten.  Beim Spiel um den dritten Platz waren die Nachbarn aus Bützow dem Rostocker FC ebenfalls nur knapp mit 0:1 unterlegen. Die Eintrachtkids schieden bereits im Viertelfinale gegen den späteren Gewinner unglücklich aus. Den besten Torschützen stellte der Sieger mit Luca Schwarze mit 10 Treffern. Die Wahl des besten Torwarts fiel auf John Wegner vom TSV Bützow. Zum besten Spieler des Turniers wurde Niklas Radke vom SV Warnow Rostock gekürt.

Alle Mannschaften durften sich über Medaillen freuen, die Sieger erhielten Pokale und T-Shirts, die die Eintrachtverantwortlichen zusammen mit Herrn Henschke von der Büwo überreichten. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung der Schwaaner Eintracht, bei der zu allem Glück auch noch der Wettergott mitspielte. So freut man sich in der Warnowstadt bereits jetzt schon auf das nächste Jahr, in dem die siebente Auflage des Cups folgen soll. Wenn dann wieder wie in den Jahren zuvor die G-Jugend teilnimmt, wird man wohl an der Rekordmarke von 30 Mannschaften kratzen. (wölk)

 

Aufstellungen:

Eintracht I: Lucas Synwoldt, Lucas Bauer, Luca Müller, Matti Fin Kruse, Ole Burchert, Franzi Wenck, Ben Woitendorf, Arian Schneider, Lois Galle

Eintracht II: Fabian Pohfeld, Emil Koubin, Oskar Behrend, Moritz Baier, Jason Geß, Miron Schwittau, Cedrik Bohte, Tom Arx, Julian Stark, Leonard Pohl