Verein Intern
Sponsored by ...
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
  • Unsere Hauptsponsoren
Ihr Weg zu uns...

In einer sehr munteren Partie, bestimmten die Schwaaner vom Anstoß weg das geschehen und erspielten sich eine Reihe guter Chancen. Der längst fällige Führungstreffer wollte aber nicht fallen selbst ein Freistoß von Maik Neumann in der 12.min landete nur an der Latte. Das Spiel verlor fortan an Fahrt und die Schwaaner Reserve passte sich dem äußerst dürftigen Niveau der Gäste an. In der Halbzeit wurden die richtigen Worte getroffen und die Mannschaft ums Trainergespann Bräuning/Behn spielte druckvoller und konzentrierter auf. Folgerichtig viel in der 56.min der Führungstreffer der Schwaaner nach einem Pass von Marc Lohde stand der heute im Mittelfeld agierende Christian Herger goldrichtig und vollendete aus Nahdiztanz. Die Thürkower gaben sich keinesfalls geschlagen und erspielten sich im laufe der zweiten Halbzeit einige Chancen die aber nur zu einem Lattentreffer in der 77. Min reichten. Ein schneller Konter der beiden Stürmer Lohde und Christian Neumann in der 88.min, den der Schwaaner Marc Lohde zum 2:0 vollendete brachte die Schwaaner Reserve endgültig auf die Siegerstraße.


Fazit: Eine geschlossene Mannschaftsleistung der Schwaaner Reserve in einem kampfbetonten Spiel brachte den am Ende hochverdienten Sieg. 

es spielten: Niemann, Nimke.M.,Harder, Lehmkuhl ,Sperling,Maik Neumann , St.Arth (85. D.Langer), Herger, Lohde , Theska (46.Woitendorf) ,Ch.Neumann