Neue Möbel braucht der Club

Mit Tränen in den Augen und einem breiten Grinsen im Gesicht bedanke ich mich herzlich und voller Wertschätzung beim Charity Club Rostock e.V. und besonders bei Stefan Trunczik für die finanzielle Unterstützung bei der Neugestaltung des Jugendclubs. Viele Möbel stehen schon seit über 35 Jahren in diesem Gebäude und es wurde Zeit für Veränderungen. So war es nun endlich möglich in allen Räumen einheitliches Mobiliar aufzubauen und es einladener zu gestalten.

Bisher sind noch nicht alle Maßnahmen abgeschlossen, aber das bisherige Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Leere der Räume nutzten wir gleich für einen neuen FarbanstrichLächelnd

 

 

Insgesamt waren es 44 Pakete, die darauf warteten, ausgepackt zu werden.

 

 

Ein kleines Zwischenergebnis

 

Wenn die Möbel zu 100% fertig sind, gibt es nochmal ein Bild.

Viele Besucher finden die neue Ausstattung im Vergleich zum alten Mobiliar deutlich ansprechender

 

Ich wünsche euch eine entspannte Woche

 

                                    bis bald

                                                        -eure AnneZwinkernd-

Die Verbandsarbeit

Gefördert durch